Bitcoin Cash, EOS, Dogecoin Preisanalyse: 03. November

Bitcoin Cash, EOS, Dogecoin Preisanalyse: 03. November

admin 3. November 2020

Bitcoin konnte sich in den letzten Stunden nicht auf 13.700 $ halten und rutschte auf 13.400 $ ab. Eine tiefere Korrektur könnte im Spiel sein, da Analysten eine Bewegung auf $12,7-$12,9k erwarten. Die Altcoin-Märkte wurden von der Abwärtsbewegung von Bitcoin getroffen. Bitcoin Cash rutschte unter ein Unterstützungsniveau. EOS und Dogecoin stürzten ebenfalls ab, und ihre Märkte wurden von einer Baisse beherrscht.

Bitcoin Cash [BCH]

Bitcoin Cash schloss unterhalb des Rechteckmusters, in dem es gehandelt wurde (gelb) und fiel prompt um weitere 7,4 % auf einen Stand von 238,6 $ bei Redaktionsschluss. Der RSI befand sich auf den 4-Stunden-Charts im stark überverkauften Bereich. Dies deutete auf einen leichten Pullback nach oben für den BCH hin, bevor eine weitere Abwärtsbewegung einsetzte.

Das Niveau bei $245 könnte erneut getestet werden, bevor sich der BCH auf einer rückläufigen Welle abwärts bewegt. In anderen Nachrichten gab Huobi bekannt, dass es die harte Abspaltung des BCH unterstützen werde, sollte es dazu kommen.

EOS

Die 100 SMA (rosa) bewegte sich im September abwärts, aber bis Oktober schien der Abwärtstrend gestoppt zu sein und EOS konnte sogar einige Gewinne erzielen.

Doch angesichts der Unsicherheit auf dem Markt und der sinkenden Bitcoin wurde alles wieder rückgängig gemacht. EOS fiel wie ein Fels über die Unterstützungsniveaus hinaus und lag ziemlich weit unter seinem 50 SMA (gelb) und dem gleitenden 100-Perioden-Durchschnitt.

Es könnte in den kommenden Tagen weitere Verluste verbuchen, mit $ 2,1 und $ 2,26 als nächste Unterstützungsniveaus. Die Münze stieg Ende März über das Niveau von 2,1 $ hinaus, und die Nähe zu diesem Niveau zeigte einmal mehr die Schwäche der Haussiers in den letzten Monaten.

Dogecoin [DOGE]

Der On Balance-Volumenindikator verzeichnete im vergangenen Monat eine Reihe von niedrigeren Höchstständen. In diesem Zeitraum gab es Perioden mit steigendem Kaufvolumen, was durch die OBV-Einstellung höherer Tiefstwerte (weiß und orange) hervorgehoben wird.

Aber die Bären erzwangen eine Verkaufswelle nach der anderen und verhinderten eine Erholung. Die nächste Stufe der Unterstützung für DOGE liegt bei $0,0024.

Selbst wenn DOGE über dem Niveau von 0,0025 $ schließen würde, würde dies nicht auf eine Trendwende hinweisen. Es wäre wahrscheinlich ein Aufschwung und könnte Leerverkäufern in den nächsten Handelssitzungen eine Gelegenheit bieten.