Autor: admin

Bellwether-kryptokurrency ser ustoppelig ud efter at have lavet en ny all-time high

Bitcoin formåede at inddrive alle de tab, der blev påført efter 17% retracement af 25. november.

Selvom mere end 200.000 handlende blev likvideret under den seneste korrektion på kryptokurrencymarkedet, ventede investorer ikke længe på at genindtræde i deres lange positioner.

Spidsen i købspresset oplevede, at BTC steg med mere end 22%. Det gik fra at handle på et lavt niveau på $ 16.200 den 26. november for at nå et nyt rekordhøjt niveau på $ 19.860

Paolo Ardoino , CTO hos Bitfinex, fastholder, at den nylige prishandling kan tilskrives den stigende efterspørgsel blandt institutionelle investorer.

”Bitcoins opstigning i dag til en ny heltidshøjde på $ 19.844 vil fange. Alligevel har de væsentligste konsekvenser de grundlæggende faktorer, der giver brændstof til dette rally, især den stigende tilstedeværelse af institutionelle investorer. Bitcoin er stadig spirende, og selv relativt små allokeringer i aktivklassen fra investeringsfonde kan have en seismisk indvirkning. ”

Hvis køber pres fortsætter montering , kan Bitcoin kunne stige mod $ 23.000

En 4-timers lysestage tæt på $ 19.500 vil tilføje troværdighed til de optimistiske udsigter, da det øger chancerne for dette potentielle opsving.

Detailinvestorer ser ikke ud til at være villige til at komme ind på markedet til det aktuelle prisniveau. En sådan adfærd kan ses i det faldende antal nye daglige adresser, der slutter sig til Bitcoin-netværket.

Denne form for afvigelse mellem priser og netvækst kan betragtes som et bearish signal.

Normalt, når netværket krymper i en længere periode, har priserne en tendens til at falde.

Une société publique canadienne se débarrasse d’Ethereum et de Monero pour Bitcoin

Une société publique canadienne a liquidé tous ses avoirs en ethereum et en monero et a placé la totalité du produit dans bitcoin. La société est dirigée par un célèbre joueur de poker et ancien membre du Parlement européen.

Cypherpunk se débarrasse de son monero et de son ethereum pour bitcoin
Cypherpunk Holdings, une société basée à Toronto et cotée à la Bourse canadienne (CSE), a annoncé jeudi qu’elle a augmenté ses avoirs en bitcoins à 276.479 bitcoins. Au prix actuel, la société détient maintenant environ 5 millions de dollars US en bitcoin. Cypherpunk Holdings a ajouté qu’il s’agit d’une augmentation nette depuis le 30 juin de 72,979 bitcoins, en précisant :

L’augmentation des avoirs en bitcoins est le résultat de la liquidation complète des positions en monero (XMR) et ethereum (ETH), ainsi que de l’utilisation partielle du produit d’un placement privé de 505 000 dollars canadiens qui a été clôturé le 27 août 2020.

Fondée en 1995, Cypherpunk Holdings était auparavant connue sous le nom de Khan Resources Inc. mais la société a changé de nom en novembre 2018. Cypherpunk investit dans les cryptocurrences et les technologies de protection de la vie privée et est cotée au CSE sous le ticker HODL. Le PDG, Antanas Guoga, ou Tony G, est un joueur de poker bien connu et un ancien membre du Parlement européen. Il a fondé le Blockchain Centre à Vilnius, en Lituanie, en 2018.

Cypherpunk Holdings rejoint une liste croissante de grandes entreprises ayant une position de trésorerie dans le bitcoin, comme Microstrategy, cotée au Nasdaq, et Jack Dorsey’s Square Inc.

This Mexican billionaire weighs $ 13.2 billion… and he caught the Bitcoin virus!

Not enough bitcoin for everyone? – The number of billionaires who reveal to hold Bitcoin (BTC) is growing every day. This time, it is the wealthy Mexican businessman, Ricardo Salinas Pliego, who announces he owns BTC. He even promotes a maximalist book on Bitcoin .

A billionaire with 10% of his cash in BTC

Ricardo Salinas Pliego is the founder of Grupo Salinas , a group of companies covering, among others, the telecommunications , media and financial services sectors . His personal fortune was estimated at $ 13.2 billion as of February 2020.

In a tweet published on November 18, Ricardo Salinas Pliego begins by recommending a book on Bitcoin , which touts the creation of Satoshi Nakamoto as „a decentralized alternative to central banks . “

At the end of his post, he also reveals a barely believable fact. The third richest man in Mexico would trust Bitcoin, to the point of placing a large chunk of his cash there:

“(…) Bitcoin protects citizens against theft from governments. Many people ask me if I have bitcoins YES! I invested 10% of my cash portfolio in it. “

By comparison, billionaire Paul Tudor Jones admitted to owning “only” 1 to 2% of his assets in bitcoins.

Fiduciary currencies are worth „nothing“

In another tweet , Ricardo Salinas Pliego specifies that he has not „rushed“ recently to Bitcoin, but that it is a long-term investment , started with the Grayscale fund in 2016 . He started his crypto investments with a BTC at $ 800 .

In addition, he explains that the remaining 90% of his liquidity portfolio is placed in precious metal mines .

The billionaire seems to be looking for safe havens in the face of his fears for fiat currencies . In a tweet preceding his revelations about his crypto-investments, the businessman openly criticized state currencies. In this case, showing whole bags of banknotes thrown in the garbage (probably in Venezuela):

“(…) I am sharing with you a video taken in a Latin American country, where banks throw money in the trash (paper money is worth nothing). That is why it is always good to diversify our investment portfolio. It is theft by inflation. „

Bitcoin Cash, EOS, Dogecoin Preisanalyse: 03. November

Bitcoin konnte sich in den letzten Stunden nicht auf 13.700 $ halten und rutschte auf 13.400 $ ab. Eine tiefere Korrektur könnte im Spiel sein, da Analysten eine Bewegung auf $12,7-$12,9k erwarten. Die Altcoin-Märkte wurden von der Abwärtsbewegung von Bitcoin getroffen. Bitcoin Cash rutschte unter ein Unterstützungsniveau. EOS und Dogecoin stürzten ebenfalls ab, und ihre Märkte wurden von einer Baisse beherrscht.

Bitcoin Cash [BCH]

Bitcoin Cash schloss unterhalb des Rechteckmusters, in dem es gehandelt wurde (gelb) und fiel prompt um weitere 7,4 % auf einen Stand von 238,6 $ bei Redaktionsschluss. Der RSI befand sich auf den 4-Stunden-Charts im stark überverkauften Bereich. Dies deutete auf einen leichten Pullback nach oben für den BCH hin, bevor eine weitere Abwärtsbewegung einsetzte.

Das Niveau bei $245 könnte erneut getestet werden, bevor sich der BCH auf einer rückläufigen Welle abwärts bewegt. In anderen Nachrichten gab Huobi bekannt, dass es die harte Abspaltung des BCH unterstützen werde, sollte es dazu kommen.

EOS

Die 100 SMA (rosa) bewegte sich im September abwärts, aber bis Oktober schien der Abwärtstrend gestoppt zu sein und EOS konnte sogar einige Gewinne erzielen.

Doch angesichts der Unsicherheit auf dem Markt und der sinkenden Bitcoin wurde alles wieder rückgängig gemacht. EOS fiel wie ein Fels über die Unterstützungsniveaus hinaus und lag ziemlich weit unter seinem 50 SMA (gelb) und dem gleitenden 100-Perioden-Durchschnitt.

Es könnte in den kommenden Tagen weitere Verluste verbuchen, mit $ 2,1 und $ 2,26 als nächste Unterstützungsniveaus. Die Münze stieg Ende März über das Niveau von 2,1 $ hinaus, und die Nähe zu diesem Niveau zeigte einmal mehr die Schwäche der Haussiers in den letzten Monaten.

Dogecoin [DOGE]

Der On Balance-Volumenindikator verzeichnete im vergangenen Monat eine Reihe von niedrigeren Höchstständen. In diesem Zeitraum gab es Perioden mit steigendem Kaufvolumen, was durch die OBV-Einstellung höherer Tiefstwerte (weiß und orange) hervorgehoben wird.

Aber die Bären erzwangen eine Verkaufswelle nach der anderen und verhinderten eine Erholung. Die nächste Stufe der Unterstützung für DOGE liegt bei $0,0024.

Selbst wenn DOGE über dem Niveau von 0,0025 $ schließen würde, würde dies nicht auf eine Trendwende hinweisen. Es wäre wahrscheinlich ein Aufschwung und könnte Leerverkäufern in den nächsten Handelssitzungen eine Gelegenheit bieten.

Dragon Dance Slot

Dragon Dance SlotDragon Dance ist ein amüsanter Video-Slot, der vom weltbekannten Casino-Softwareanbieter Microgaming entwickelt wurde. Das Spiel wird auf fünf Walzen gespielt und bietet 243 Gewinnmöglichkeiten, was sich in mehr Gewinnmöglichkeiten für Walzenspinner niederschlägt, die eine hohe Auszahlung auszahlen möchten. Wie Slotty Vegas Casino selbst verrät, leiht sich Dragon Dance sein Thema aus einer der aufregendsten Feierlichkeiten im traditionellen chinesischen Kalender, nämlich dem chinesischen Neujahr , bei dem die Aufführung dieses Tanzes der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist.

Eine Explosion von Farbe und Ton begrüßt die Spieler vom Bildschirm, sobald das Spiel geladen wird

Die Rollen vibrieren in kräftigen Farben und drehen sich vor einem roten Hintergrund, der zeigt, wie ein chinesischer Tempel aussieht . Das Farbschema, für das sich die Entwickler entschieden haben, ist kein Zufall – in der chinesischen Kultur wird angenommen, dass Rot Glück bringt und das Böse abwehrt.

Die hochbezahlten Symbole werden sorgfältig ausgewählt, um dem festlichen Thema zu entsprechen. Drachen, Tänzer und eine chinesische Jungfrau mit zwei Becken vergeben Spitzenpreise. Die Kombinationen mit dem niedrigeren Wert werden von den regulären Spielkarten bezahlt, diese werden jedoch mit mehreren chinesischen Dekorationen neu gestaltet.

Die hervorragende visuelle Präsentation ist nicht der einzige Vorteil von Dragon Dance. Der Slot ist voller Action und verschiedener großartiger Funktionen, darunter Scatter, Wilds, Multiplikatoren, Freispiele und die maßgeschneiderte Respin-Funktionalität . Letzteres ist in der Tat interessant, da es den Spielern die Möglichkeit bietet, extra zu zahlen und jede Rolle ihrer Wahl unabhängig zu drehen.

Dragon Dance belohnt Rollenfans mit mehreren speziellen Symbolen, die darauf abzielen, sowohl ihren Gewinn als auch den Unterhaltungswert des Spiels zu steigern. Zunächst gibt es ein Wild mit dem Dragon Dance-Logo, das alle anderen Symbole mit Ausnahme der Streuung ersetzen kann . Dies erspart den Spielern die Frustration, die sie natürlich erleben würden, wenn sie nur ein fehlendes Symbol vom Sammeln einer Auszahlung entfernt sind.

Das wichtigste Symbol hier ist zweifellos die oben erwähnte Streuung mit den chinesischen Feuerwerkskörpern

Wenn drei oder mehr dieser verstreuten Symbole gleichzeitig auf den Walzen erscheinen, wird die Hauptbonusfunktion in Dragon Dance freigeschaltet, die aus bis zu 15 Freispielen mit Multiplikatoren für die Gewinne besteht. Die Streuung ist in diesem Fall in der Tat besonders, da sie sich in beide Richtungen auszahlt, im Gegensatz zu den verbleibenden Symbolen, die alle von links nach rechts ausgerichtet werden müssen, um die entsprechenden Preise zu vergeben.

Die beiden höchsten regulären Kombinationen werden mit den Symbolen gebildet, die die orangefarbenen und die weißen Drachenkostüme enthalten. Diese bestbezahlten Drachen können Ihnen sogar für zwei Spiele auf benachbarten Walzen eine Auszahlung bringen, im Gegensatz zu den anderen Symbolen, bei denen Sie mindestens drei Spiele benötigen, um einen Gewinn zu erzielen.

Wegweisend für globale Krypto- und FinTech-Nachhaltigkeit

Die Welt befindet sich inmitten einer globalen Klimakrise – eine Krise, die man nicht ignorieren kann. Um die schlimmsten Klimaszenarien abzuwenden, haben sich Länder auf der ganzen Welt dazu verpflichtet, bis 2050 ein Netto-Kohlenstoff-Niveau von Null zu erreichen. Die Förderung der Nachhaltigkeit in allen Branchen ist eine weltweite Priorität, und das globale Finanzwesen bildet da keine Ausnahme.

Die Blockchain- und Digital-Asset-Industrie wird eine entscheidende Rolle beim Aufbau einer nachhaltigen Zukunft für das globale Finanzwesen spielen. Wir als Branche müssen uns zusammenschließen um unsere kollektiven Umweltauswirkungen drastisch zu reduzieren, wenn sich die breite Akzeptanz durchsetzt.

Aus diesem Grund hat sich Ripple heute verpflichtet, bis 2030 ein Netto-Kohlenstoff-Nullziel zu erreichen. Wir arbeiten auch mit der XRP Ledger Foundation, Energy Web und dem Rocky Mountain Institute zusammen, um öffentliche Blockketten – angefangen mit dem XRP Ledger – durch den Einsatz des neuen Open-Source-Tools EW Zero zu dekarbonisieren. Darüber hinaus treibt Ripple neue Forschungsarbeiten mit führenden Universitäten voran, die den Energieverbrauch über digitale Anlagen, Kreditkartennetzwerke und Bargeld bewerten.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit hört damit nicht auf. Wir setzen mehr Ressourcen für Initiativen ein, die die Bemühungen der Industrie beschleunigen, darunter

Umfassende Messung des eigenen Kohlenstoff-Fußabdrucks von Ripple und dessen Reduzierung durch den Kauf sauberer, erneuerbarer Energie für alle unsere Büros und Geschäftsaktivitäten weltweit.

Investitionen in innovative Technologien zur Kohlendioxidbeseitigung mit dem Ziel, bis 2030 alle unsere verbleibenden Emissionen zu beseitigen – und die nächste Generation von Dekarbonisierungstechnologien in großem Maßstab einzuführen.

Zusammenarbeit mit dem University College London (UCL) und der National University of Singapore bei der Erforschung der Umweltauswirkungen der Kryptoadoption.

Die vollständige Umsetzung dieser grünen, nachhaltigen Praktiken wird nicht über Nacht geschehen. Es ist unerlässlich, dass führende Industrievertreter jetzt Verantwortung für die Reduzierung des Energieverbrauchs übernehmen, bevor es zu spät ist.

Nachhaltigkeit beeinflusst das künftige Wirtschaftswachstum

Da die Welt den Übergang zu einer Zukunft mit sauberer Energie vollzieht, ist Nachhaltigkeit eindeutig ein primärer Bestandteil und eine Priorität bei der Förderung des künftigen Wirtschaftswachstums. Tatsächlich kann die Annahme nachhaltiger Maßnahmen in allen Industriezweigen zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen der Weltwirtschaft bis 2030 geschätzte 26 Billionen Dollar einsparen. Die globale Finanzindustrie muss ihren Beitrag leisten.

Die Untersuchung der langfristigen Nachhaltigkeit von Geld ist eine Möglichkeit, wie wir dazu beitragen können. Die meisten Währungen sind heute nicht umweltfreundlich, wobei die Produktion und Bewegung von Geld zu Umweltverschmutzung, Entwaldung und einem großen Kohlenstoff-Fußabdruck beiträgt. Indem sie eine Alternative zu Bargeld bieten, die effizienter, zugänglicher und nachhaltiger ist, tragen Blockchain und digitale Vermögenswerte dazu bei, die heutigen Auswirkungen zu verstärken – und ihre entscheidende Rolle bei der Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft für das Finanzwesen wird mit der Zeit wachsen.

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, werden digitale Assets jedoch nicht alle gleichermaßen hergestellt. Bitcoin ist wohl die bekannteste Krypto-Währung, aber sie ist keineswegs die nachhaltigste. Die derzeitigen Methoden zum Abbau von Kryptowährungen verbrauchen relativ große Mengen an Energie. Allein im Jahr 2019 verbrauchten Bitcoin-Transaktionen jedes Jahr fast so viel Energie wie das Land Portugal im Durchschnitt. Im Gegensatz dazu ist der digitale Vermögenswert XRP erstaunliche 61.000x energieeffizienter als Bitcoin.

Mit der Einführung innovativer Finanztechnologien wie Kryptowährung und Blockchain müssen wir parallel zu diesem Vorstoß in Richtung Digitalisierung der Nachhaltigkeit Vorrang einräumen.

FinTech ist bereit, eine kohlenstoffneutrale Zukunft im Finanzbereich anzuführen

Das traditionelle Finanzwesen richtet sein Augenmerk auf die Nachhaltigkeit, wobei innovative Fortschritte aus dem Fintech-Raum eine helfende Hand reichen. Fintech, einschließlich Blockchain und Crypto, ist gut positioniert, um an der Spitze des Engagements der globalen Finanzwelt für eine nachhaltigere Zukunft zu stehen.

BlackRock zum Beispiel, ein globaler Investmentmanager und Technologieanbieter, hilft seinen Kunden dabei, nachhaltig zu investieren, nachhaltige Produkte zu entwickeln und mit Unternehmen über nachhaltigkeitsbezogene Risiken zu sprechen. Unterdessen hat das Rocky Mountain Institute vor kurzem das Center for Climate Aligned Finance ins Leben gerufen, in dem sich einige der weltweit größten Finanzdienstleister verpflichtet haben, zur Schaffung einer kohlenstoffarmen, nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft beizutragen.

Da die Finanztechnologie eine immer wichtigere Rolle beim Wachstum des globalen Finanzsystems spielt, hat die Branche der Blockketten und digitalen Vermögenswerte die Chance, die Nachhaltigkeit frühzeitig richtig zu gestalten und sicherzustellen, dass das, was jetzt aufgebaut wird, auch in Zukunft nachhaltig sein wird.

Unsere Rolle beim Aufbau einer nachhaltigen Zukunft

Durch die Partnerschaft mit Technologie- und Naturschutzorganisationen, um sicherzustellen, dass alle Blockketten kohlenstoffneutral werden können, führt Ripple die Nachhaltigkeitsinitiative an.

Die systemeigene digitale Anlage XRP des XRP-Ledgers wurde aufgrund ihrer unveränderlichen grünen Aspekte und ihrer Skalierbarkeit der Zahlungen speziell für den On-Demand Liquidity (ODL)-Service von RippleNet ausgewählt. Unabhängige Forscher gehen davon aus, dass XRP-Transaktionen bis 2025 um mehr als 1000% wachsen könnten, was massive Auswirkungen auf Energieeinsparungen und die Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks von blockkettengesteuerten Finanzierungen hat.

Aus diesem Grund helfen wir bei der Einführung des Open-Source-Tools EW Zero, das es jeder Blockkette, nicht nur dem XRP-Ledger, ermöglicht, durch den Kauf erneuerbarer Energie auf lokalen Märkten in Partnerschaft mit der Energy Web Foundation kohlenstofffrei zu werden. Außerdem haben wir der XRP Ledger Foundation beträchtliche Mittel zur Verfügung gestellt, um ihre Bemühungen zu unterstützen, Entwickler zu engagieren, damit das XRP-Ledger in Sachen Nachhaltigkeit führend bleibt.

Die Auswirkungen des Klimawandels schreiten mit rasender Geschwindigkeit voran. Gemeinsam mit der Branche für saubere Energie und den Entscheidungsträgern im globalen Finanzwesen können wir uns zusammenschließen, um Blockchain als den nachhaltigsten Weg zur Schaffung einer grünen digitalen Finanzzukunft zu positionieren.

Erfahren Sie mehr über unsere Nachhaltigkeitsbemühungen, indem Sie sich den EW-Rechner für Null-Kohlenstoffemissionen ansehen und die neue XRPL.org besuchen, um noch heute mit dem grünen Bauen zu beginnen.

Pan, BMG and Inter banks lead ranking of complaints to the Central Bank

Research considered institutions with more than 4 million customers

The Pan Bank came first in the ranking of complaints against financial institutions in the third quarter of 2020, according to data released (15) by the Central Bank (CB). Institutions with more than 4 million customers were considered for the document. The BMG came in second place and Banco Inter in third.

In the period, the Central Bank received 1,464 complaints deemed well-founded against Banco Pan, most of them for „offering or providing inadequate consigned credit information“.

The BMG received 1,325 complaints, most of them also about consigned credit problems. Inter received 869, the majority of which were complaints about the failure to make automatic debits authorized by the client, divergences in withdrawals and deposits in conventional cash, problems in transactions due to human failure, and problems with the redemption of investments.

To prepare the ranking, the resulting complaints are divided by the number of customers of the financial institution and multiplied by 1 million. The index generated represents the number of complaints by the bank for each group of 1 million customers.

The result is therefore evaluated in proportion to the number of customers of each institution. With this calculation, Pan was left with an index of 255.33. Complaints against the Crypto Investor Scam resulted in an index of 236.73. And Banco Inter took the index 126.38. Banco Pan has 5,733,561 clients, BMG has 5,597,083, and Inter, 6,875,798.

Among the banks with more than 4 million clients, the Caixa Econômica Federal appeared in fourth place with an index of 49.1. Next in fifth place comes Santander, with an index of 34.33. In sixth place comes Itaú, with an index of 32.3.

Banco do Brasil was ranked seventh, with an index of 27.66. Banrisul comes in eighth place, with an index of 27.15.

Complaints

The majority of the complaints registered by the Central Bank and considered justified are for irregularities related to integrity, reliability, security, secrecy or legitimacy of operations and services related to credit operations (3,062) and internet banking (2,654). In total, the Central Bank considered 23,926 complaints from customers against banks in the country to be well founded.

Dissatisfaction with services and products offered by financial institutions can be registered with the Central Bank, and complaints help in the oversight and regulation of the National Financial System. When the complaint reaches the Central Bank, it is forwarded to the bank, which has ten working days (discounted Saturdays, Sundays, and holidays) to respond, with a copy to the Central Bank.

The Central Bank’s service channels are available on the Internet, through the BC+Perto application, by mail, in person or by telephone 145.

The Central Bank recommends that the complaint be registered first at the places where the service was provided or at the bank’s consumer service (SAC), at the ombudsmen’s offices and at consumer protection agencies.

Banks

In a note, Banco Pan reported that it consistently works on measures to improve and modernize products, processes and the quality of customer service. „In that regard, [Banco Pan] has invested heavily in business digitization and data science to provide a better experience in using its services. Pan reinforces its position of respect for customers and is available in all its service channels“.

BMG responded that the institution’s current position in the Central Bank’s ranking is due to the bank’s ranking, which, by exceeding the 4 million client mark, is now on a par with the country’s largest financial institutions. „The criteria adopted by the Central Bank end up disadvantaging BMG’s position, because the comparison is made with companies with hundreds of thousands of clients,“ the bank said. BMG reiterated its commitment to comply with the rules in its operations and made itself entirely available to customers in its service channels.

In a statement, Inter said it was working continuously to improve all its service channels. And it continues to invest in improvements and in increasing its customer support teams to ensure the best experience for its more than 7 million customers.

Warum Bitcoin eine bevorstehende Finanzkrise besiegen könnte?

Warum Bitcoin eine bevorstehende Finanzkrise besiegen könnte?

Während Institutionen Schlange stehen, um Bitcoin zu kaufen, rückt seine Entstehungsgeschichte in den Blickpunkt. Die meisten argumentieren, dass Bitcoin als Reaktion auf den Konkurs von Lehman Brothers und die darauf folgende globale Finanzkrise gegründet wurde. Es ist jedoch das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit an Peer-to-Peer-Zahlungen. Da die Preise durch den Zufluss und die Volatilität an Derivatemärkten mittels Bitcoin Profit bestimmt werden, machen viele Anleger und Händler dies nur, um einen Gewinn zu erzielen. Bitcoin-Maximalisten und einige On-Chain-Analysten sind jedoch der Meinung, dass es sich zu einer erfolgreichen Alternativwährung entwickeln könnte.

Es ist interessant, wie die Erzählung von Altcoins sich darauf konzentriert, eine Alternative zu Bitcoin zu sein, wenn Bitcoin als solche als Alternativwährung betrachtet wird. Unabhängig davon, ob Bitcoin die Wirtschaftskrise bewältigt oder nicht, ist es für Einzelhändler wichtig, dies herauszufinden, bevor sie mehr von diesem Vermögenswert in ihr Portfolio aufnehmen. Intelligentes Geld kann schneller abgezogen werden, als es eingespeist wird, aber Einzelhändler müssen das Wasser testen.

Das derzeitige Wachstum der Vermögenswerte in der Wirtschaft ist weit entfernt vom Wachstum der Fed. Mit Ausnahme der NASDAQ, die während des gesamten Zeitraums am nächsten kommt, können andere Vermögenswerte nicht mit der Federal Reserve mithalten.

Warum könnte Bitcoin die kommende Finanzkrise besiegen?

Basierend auf dem Wachstum der YTD-Vermögenswerte schlägt die Fed-Bilanz alles. Die Performance von Bitcoin ist am nächsten, dicht gefolgt von der NASDAQ. Gegenwärtig liegt die Inflation bei Bitcoin bei 1,8 % und das Idealziel der Fed bei 2 %. Die Fed hat es als das optimale Inflationsniveau angesehen, um seit Jahren eine gesunde Wirtschaft aufrechtzuerhalten. Während die US-Notenbank dies durch eine manipulierte Geldpolitik erreicht, ahmt die Inflationsrate von Bitcoin die stabile Inflationsrate von Gold nach und macht sie dadurch zuverlässiger.

Auch wenn es auf den ersten Blick kontraintuitiv erscheinen mag, ist Bitcoin eine deflationäre Währung. Vergleicht man sie mit einer Fiat-Währung, ist sie die ideale Absicherung gegen Inflation. Laut Reinhart und Rogoff’s This Time is Different haben Regierungen in den letzten 800 Jahren Währungen inflationiert. Ursprünglich blähten die Regierungen die Währung auf, indem sie Goldmünzen entwerten ließen. Dann gingen sie zu Druckerpressen über und begannen, die Geldbasis aufzublähen, indem sie Geld digital erstellten und es durch Datenbanken verfolgten. In dieser Hinsicht unterscheidet sich Bitcoin nicht gänzlich von der Fiat-Währung, mit Ausnahme der Tatsache, dass der Preis durch Nachfrage und Angebot und nicht durch die Geldpolitik gesteuert wird.

Die Korrelation von Bitcoin mit Gold und S&P 500 ist höher als zu Beginn des Jahres. Die Korrelation über einen Zeitraum von einem Jahr ist immer noch negativ oder näher an Null, in den letzten 10 Monaten ist sie jedoch stetig gestiegen. Der ROI von Bitcoin ist am höchsten.

SE BITCOIN ENTRA IN UNA CORREZIONE COMPLETA, IL FONDO POTREBBE ARRIVARE A 7.100 DOLLARI

  • Il bitcoin è in aumento nonostante la debolezza del mercato dell’altcoin.
  • La moneta è ora scambiata a 11.000 dollari al momento della stesura di questo articolo, oltre il 10% al di sopra dei minimi.
  • BTC sta superando gli altcoin, compreso l’Ethereum, che in precedenza era sottoperformato.
  • Il Bitcoin potrebbe non essere più in piena tendenza all’orso.
  • Tuttavia, un analista dice che se un trend ribassista è in atto, il fondo potrebbe arrivare a 7.100 dollari.
  • 7.100 dollari è dove si trova una confluenza di livelli tecnici fondamentali.

IL BITCOIN POTREBBE SCENDERE FINO A 7.100 DOLLARI NELLO SCENARIO RIBASSISTA DI QUESTO ANALISTA

Mentre la Bitcoin preme più in alto, non tutti gli analisti hanno contato i loro scenari ribassisti.

Un trader di cripto-currency ha condiviso il grafico qui sotto il 14 settembre. Esso mostra che c’è uno scenario in cui il Bitcoin Revolution scende a 7.100 dollari, il 35% al di sotto del prezzo corrente.

Il motivo per cui lo scenario ribassista di questo trader ha $7.100 come obiettivo è che c’è una confluenza di livelli tecnici chiave a quel punto, che lo rende un livello attraente per i venditori verso cui spingere. I seguenti livelli tecnici si attestano attualmente a $7.100:

  • Media mobile semplice di 200 settimane e media mobile esponenziale.
  • 61,8% livello di Fibonacci Retracement dal trasloco dal 12 e 13 marzo scorso.
  • Il prezzo aperto annuale
  • La macro linea di rialzo dai minimi di 3.000 dollari

IMPROBABILE CHE SI VERIFICHI

Tuttavia, è improbabile che lo scenario ribassista si verifichi.

Un crypto trader ha condiviso il grafico qui sotto, che mostra che il Bitcoin ha recentemente rimbalzato in modo netto su un livello tecnico fondamentale. Il livello BTC è rimbalzato rispetto a quello detenuto più volte durante i precedenti mercati dei tori e mantenuto come resistenza durante i precedenti mercati degli orsi.

Il fatto che il Bitcoin sia riuscito a mantenere il livello suggerisce che le aspettative di un ulteriore rialzo sono probabili:

„Il MA di 128 giorni di Willy Woo ha fatto un lavoro decente nel segnalare il supporto/resistenza e attualmente sta offrendo supporto“.

Aggiungendo al caso del toro Bitcoin, la Federal Reserve ha rilasciato un annuncio del Federal Open Market Committee mercoledì.

L’annuncio affermava che la banca centrale manterrà bassi i tassi di interesse:

„Il Comitato ha deciso di mantenere l’intervallo target per il tasso dei fondi federali da 0 a 1/4 per cento e si aspetta che sarà opportuno mantenere questo intervallo target fino a quando le condizioni del mercato del lavoro non avranno raggiunto livelli coerenti con le valutazioni del Comitato sulla massima occupazione e l’inflazione è salita al 2 per cento ed è sulla buona strada per superare moderatamente il 2 per cento per un certo tempo“.

Questi bassi tassi di interesse potrebbero essere una manna per la Bitcoin, che dovrebbe sovraperformare durante i periodi inflazionistici.

De demografie van Blockchain lijkt op verrassende wijze te verschuiven, zegt het nieuwe rapport…

De redenen voor deze veranderende getijden waren echter niet direct duidelijk.

Mensen van in de 20 en 30 lijken nu de meerderheid van de cryptohandelaren wereldwijd te vormen. Dit betekent een verschuiving ten opzichte van eerdere cijfers, die nog niet zo lang geleden aangaven dat mensen in de jaren ’30 en ’40 de belangrijkste bevolkingsgroep van Blockchain vormden.

Volgens een rapport van 7 september van BitFlyer, de grootste cryptobeurs in Japan door het handelsvolume, verdubbelde de verhouding tussen het aantal gebruikers in de jaren ’20 in de EU, Japan en de Verenigde Staten in vergelijking met de gegevens van 2018.

In de VS waren de BitFlyer-handelaren in de jaren ’20 goed voor 14% van alle gebruikers die zich in de eerste helft van 2018 op de beurs inschreven. Deze verhouding is echter gestegen tot 32% in het eerste en tweede kwartaal van 2020 op basis van een enquête die tussen 7 en 24 augustus door 539 gebruikers is ingevuld.

De gegevens van BitFlyer voor de EU en Japan lieten een gelijkaardige trend zien, waarbij de verhouding van de cryptohandelaars in de 20 jaar respectievelijk van 14% naar 32% en van 18% naar 36% sprong in slechts twee jaar. Hetzelfde onderzoek toonde aan dat ongeveer 60% van de cryptogebruikers de voorkeur gaven aan Bitcoin Profit (BTC) voor de handel, gevolgd door Ethereum (ETH) met 12%, en XRP met 9%.

Ondanks het stereotype dat sommige handelaren roekeloos kunnen zijn en alleen op zoek zijn naar crypto voor kortetermijnwinst, had de meerderheid van de ondervraagden resultaten op lange termijn in gedachten. 48,7% van de BitFlyer gebruikers zei dat ze in crypto gingen voor „goede toekomstperspectieven“, en 29,2% gaf aan te willen investeren voor „vooruitzichten op toekomstig gebruik“.

Cijfers in traditionele financiële instellingen beginnen deze trends te herkennen. Cointelegraph rapporteerde op 8 Sept. dat een vertegenwoordiger van investeringsfirma Morgan Stanley zei dat de jonge en avontuurlijke meestal voor crypto gaan, terwijl de oudere investeerders zich aan goud houden.